Neues von der IGD und nächste Sitzung am 07.11.2015

Was gibt es an Veränderungen in diesem Sommer, wenn sich alle auf den Turnieren treffen? Auch ich persönlich war nach längerer Turnierpause (wollte meine Wochenenden auch mal anders nutzen - es soll ja noch andere Freizeitmöglichkeiten geben) wieder auf einem Turnierplatz anzutreffen. In Oberderdingen, einem meiner LIeblingsturniere, nicht nur wegen des ausgezeichneten Riesling "Alte Reben" der örtlichen Winzergenossenschaft. Dieses Turnier ist mit so vielen Details und Sorgfalt aufgebaut. Wo hat der Reiter und Besucher neben dem Viereck schon eine solche Vielfalt an Pflanzen, ja sogar ein kleiner See wurde angelegt und vor allem dieser ausgelegte Rollrasen hat uns beeindruckt, da dieser alleine optisch, dem ganzen Platz, im Turnierkalender in Baden - Württemberg eine Qualität verleit, welcher seinesgleichen sucht. Abreitemöglichkeiten, Parkplatz, Meldestelle, Bewirtung und Freundlichkeit der Organisatoren sind ebenfalls als Ideal zu bezeichnen.

Nun zum eigentlichen Thema. Auch wenn nach außen eventuell nicht immer alles kommuniziert wird, haben wir uns am vergangenen Montag bereits zum vierten Mal in diesem Jahr, nach unserer letzten öffentlichen Sitzung im Januar, getroffen. Dies ist nicht immer einfach, da in diesem Jahr doch sehr viel passiert ist. Wir haben eine veränderte Zusammensetzung innerhalb der IGD. Lange Anfahrtswege für Andrea Knoll (aber kurz im Vergleich zur Fahrt nach Verden - Bericht folgt) und Marc Gerhard. Jenny Lang hat mit einigen sehr schönen privaten Veränderungen alle Hände voll zu organisieren. Sandra Degele ist nun nicht mehr Schülerin, sondern steht im Ernst des Lebens. Jörg Beerhenke ist mitten in der Ausgestaltung seines neuen Arbeitsplatzes und was sich da bewegt, könnt Ihr ja in der nächsten Ausgabe des Reiterjournals nachlesen. Holger Schulze und ich haben noch mehr berufliche Verantwortung übernommen.

Trotzdem sind wir noch sehr aktiv bei der Gestaltung der IGD. Wir wollen die nächste Sitzung in Stuttgart, Kräherwald 110, abhalten. Bitte merkt Euch schon mal den 07.11.2015 um 18.00 Uhr vor.

Themen werden sein: Test of Choice, ReiterIn und Pferd des Jahres 2015. Die Wahl zum Turnier des Jahres (diesmal mit online Vorselektion und finaler Wahl vor Ort).

Bitte kommt mit Anregungen zu weiteren Themen auf uns zu.

Zurück zur Übersicht